test
SEO Agentur Trofy

Bringen Sie Ihr Unternehmen in kürzester Zeit auf neue Höhen. Mit Trofy ist das ganz einfach.

 

 > Allgemein  > Was ist Google my Business – SEO Agentur Trofy
Google My Business

Was ist Google my Business – SEO Agentur Trofy

120 % mehr Kunden mit Google My Business?

Google My Business ist ein unerlässliches Werkzeug für den Erfolg in Local SEO. Doch nicht jeder kann mit diesem Werkzeug optimal umgehen. Warum Google My Business wichtig ist, worauf man achten sollte und wie man Google My Business dazu nutzt, damit mehr Kunden ins lokale Geschäft kommen, erklären wir in unserem Beitrag.

Wie funktioniert Google My Business?

Google My Business (GMB) ist ein lokaler Unternehmenseintragungsdienst des Google-Konzerns. Die Nutzung ist zwar kostenfrei, aber es wird vorausgesetzt, dass eine Form der persönlichen Interaktion mit den Kunden stattfindet. Generell kann man keinen Google My Business-Eintrag haben, wenn das Geschäft zu 100 Prozent online ist. Somit ist Google My Business insbesondere für Einzelhandel, Hotellerie/Gastronomie, lokal agierende Handwerker, Pizzaservices etc. geeignet. Freie Künstler sowie Journalisten oder reine Online-Unternehmen sind indes kein Fall für GMB.

Mit Google My Business kann man sein Geschäft bei Google eintragen. Dadurch wird die eigene Webseite in den Suchergebnissen auftauchen, wenn Personen nach etwas suchen, das man anbietet. Diese Produkte oder Dienste kann man auflisten, eine FAQ-Sektion sowie ein paar Fotos hinzufügen und Kunden erlauben, Bewertungen über das Unternehmen zu verfassen. Auch weitere interessante Attribute zu dem Geschäft lassen sich hinzufügen. Um die Sichtbarkeit im Local Pack und das Local Ranking zu optimieren, sollten alle Felder so lückenlos und genau wie möglich ausgefüllt sein. Dabei sollte man auch die Qualitätsrichtlinien von GMB beachten.

Mit einer guten SEO Agentur an der Seite kann man es schaffen, die eigene Webseite an die Spitze der Suchmaschinenergebnisse von Google zu bringen. Trofy erreicht das mit OnPage- sowie durch OffPage-Optimierungen.

Warum ist Google My Business wichtig?

Ganz ehrlich: Google dominiert den Markt und ist die wichtigste wie bekannteste Suchmaschine.

88 Prozent der Personen, die mobil nach einem lokalen Unternehmen suchen, besuchen den Ort innerhalb von 24 Stunden. Damit potentielle Kunden ein lokales Unternehmen auch erreichen, sollte dieses im Internet leicht zu finden sein. Und das ist es, indem es bei Google Maps erscheint. Dieser allgemein bekannte rote Pin kommt durch Google My Business.

Inhaber von Kleinunternehmen können bzw. sollten es sich nicht leisten, auf die Vorteile der Nutzung von Google My Business zu verzichten. Untersuchungen zufolge vergleichen 92 Prozent der Online-Käufer gerne Marken im Internet, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen. Die meisten von ihnen suchen über Google, um Unternehmen zu finden, die das Gesuchte anbieten.

Des Weiteren werden 49 Prozent aller Einträge in Google My Business monatlich mehr als 1.000 Suchanfragen erhalten, während 96 Prozent der Einträge mindestens 25 Mal im Monat gesehen werden.

Laut Statistiken klicken 56 Prozent der Personen, die deinen GMB-Eintrag sehen, sich zu der Webseite durch, während weitere 24 Prozent bei dem Unternehmen direkt anrufen. Das ist auch angesichts der weltweiten Corona-Pandemie für Firmen wichtig, die trotz der schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen überleben und gedeihen wollen. Aus dieser Umfrage geht auch hervor, dass ein Eintrag in Google My Business auch kleinen Unternehmen Erfolg beim Local SEO bringen kann, weil er die Sichtbarkeit auf Google Maps und in der Google-Suche für KMUs garantiert. Durch die Unterstützung von Trofy kann es die Webseite an die Spitze der Suchmaschinenergebnisse schaffen. Somit erhält das Geschäft mehr Aufmerksamkeit und mehr Kunden werden ihre Einkäufe dort tätigen.

Google My Business SEO

Einer Studie von Google zufolge suchen vier von fünf Verbrauchern, wenn sie eine Suchmaschine nutzen, nach lokalen Informationen. Deshalb zählt eine lokale Suchmaschinenoptimierung (Local SEO) zu den essentiellen Maßnahmen, um die Sichtbarkeit lokal tätiger Unternehmen im Internet zu verbessern. Ein informativer, regelmäßig gepflegter Unternehmenseintrag bei Google My Business mit positiven Kundenbewertungen sowie regelmäßigen Posts übt sich direkt auf das lokale Ranking aus. Ob potenzielle Neukunden Nutzer, die das Unternehmen bereits kennen, Google My Business bietet die Möglichkeit, mit Kunden und Interessenten in den Dialog zu treten.

Der Kontakt mit den Kunden (online) – wie erreicht man mehr Kunden?

Die Angaben im Unternehmensprofil sollte man regelmäßig überprüfen und aktualisieren. Außerdem ist es wichtig, Kundenfragen in GMB zu beantworten. Weil Google Local Guides auch Fragen zu dem Unternehmen beantworten kann, sollte man also schnell reagieren und Fragen möglichst selbst beantworten. So kann man Missverständnisse oder fehlerhafte Informationen vermeiden und die Bindung zu den Kunden stärken. Dazu muss in den Einstellungen lediglich die Benachrichtigungsfunktion aktiviert werden, und Google informiert über neue Fragen, Rezensionen oder Nachrichten von Kunden.

Im Idealfall geben zufriedene Kunden und Partner eine Bewertung in Google My Business ab – man darf sie auch darum bitten. Denn positive Bewertungen erhöhen nicht nur das Vertrauen potenzieller Kunden, sondern beeinflussen auch das Local Ranking.

Alles im Griff

Natürlich stellt es eine erhebliche Herausforderung für viele (kleine und/oder mittlere) Unternehmen dar, sich gleichzeitig um die Darstellung bei Google, Kunden-Anfragen und -Bewertungen zu kümmern. Externe Hilfe von Experten ist deshalb sinnvoll. Die SEO Agentur Trofy kann halfen und diese Aufgaben übernehmen, sodass man sich um das Kerngeschäft kümmern kann.